Qualität

Das Streben nach null Fehlern

Als Automobilzulieferer muss sich ROLLAX tagtäglich in einem umkämpften, globalen Markt bewähren. Ein hoher Automatisierungsgrad bei der Montage sowie effiziente Fertigungstechnik auf neuestem Stand lassen uns auch am Standort Deutschland wettbewerbsfähig bleiben. Unsere Kunden kennen uns als verlässlichen und qualitätsbewussten Partner. Das Streben nach Qualität umfasst dabei alle Aktivitäten in unserem Unternehmen, nur so kann eine hohe Produktqualität erreicht und auch gehalten werden. Daher achten wir besonders auf die Güte der eingesetzten Materialien, auf die Qualitätsstandards der internen und externen Kommunikation und die der eingesetzten Prozesse in Entwicklung und Fertigung. Qualität entsteht durch die Verhütung und Vermeidung von Fehlern. Die Strategie zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Ergebnisse bestimmt das Handeln aller ROLLAX Mitarbeiter.

Wir achten auf Qualität - auch bei unseren Lieferanten

So, wie wir bei der Kommunikation und Kooperation mit unseren Kunden aus der Automobilindustrie auf Transparenz setzen, so gestalten wir auch die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten. Wir legen fest, was wir erwarten und wie wir gemeinsam das angestrebte Qualitätsziel erreichen wollen. Dazu unterzeichnen unsere Lieferanten eine Qualitätssicherungsvereinbarung. In ihr werden die Anforderungen an das Qualitätsmanagement-System der gesamten Lieferantenkette festgelegt. Vorgaben wie die deklarationspflichtigen Stoffe, die Art der einzusetzenden Prüfmittel, die ppm Ziele und die Warenkennzeichnung werden hier verbindlich festgehalten. Strikte Qualitätskontrolle also, die unseren Kunden zugute kommt.

ROLLAX Qualitätsmanagement ist zertifiziert

Das strikte ROLLAX Qualitätsmanagementsystem ist nach ISO TS 16949 bzw. IATF 16949 zertifiziert und geht auch über diese Anforderung hinaus. Hinter dieser Norm, mit der einheitliche Qualitätsstandards in der Automobilindustrie angestrebt werden, steht die International Automotive Task Force, bestehend aus den großen amerikanischen und europäischen Automobilherstellern. Der Aufwand der Zertifizierung hat sich für unser Unternehmen eindeutig gelohnt: Die Kundenzufriedenheit ist weiter gestiegen und das Vertrauen in unsere Produkte und Prozesse gefestigt worden. Da wir auch von unseren Lieferanten verlangen, dass sie ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO TS 16949 anwenden, können Kunden auf die gesicherte Qualität unserer Produkte von Anfang an vertrauen.

ROLLAX Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten.