Fahrwerks­komponenten

ROLLAX produziert Fahrwerkskomponenten für viele namhafte Hersteller in der Automobilindustrie. Als Spezialist für Kugel- und Gleitlager sind besonders unsere individuellen Federbeinlager-Lösungen und Federbeinstützlager gefragt. Beim Konzipieren und Entwickeln neuer Fahrwerkskomponenten setzen wir auf enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Unsere Ingenieure setzen ihr Know-how und die technischen Möglichkeiten unseres Unternehmens so ein, dass Kundenvorgaben und Wünsche optimal in der Lösung umgesetzt werden. Unsere FEM Analysen beschleunigen die Entwicklungsphase und den Weg zum Prototypen. Sie legen auch den Grundstein für eine materialsparende und ökonomische Fertigung der Fahrwerkskomponenten.

Entwicklung, Testen und Montage - alles aus einer Hand

Entwickeln Sie Ihr Federbein mit ROLLAX. Wir legen im gegebenen Bauraum die Schnittstelle zum Fahrzeug und zur Feder optimal aus und erstellen Ihnen gerne das optimale Lagerkonzept. Neben unserer patentierten 2-KomponentenDichtung und der frühen Konzeptbewertung durch FEM sind es vor allem unsere erfahrenen Ingenieure, die Ihnen den bestmöglichen Einsatz von ROLLAX Kugellagern bzw. Gleitlagern zusichern. Wir testen unsere Federbeinlager in eigener Versuchsumgebung.

Darüber hinaus bürgt unser Qualitätsmanagementsystem für die gesicherte Qualität all unserer Produkte und Prozesse - ROLLAX ist nach DIN ISO TS 16949 zertifiziert. Ein Grund mehr, mit uns zusammen neue Fahrwerkskomponenten wie Domlager, Federbein und Federbeinstützlager für die Dämpfung und Federung Ihrer Fahrzeuge zu entwickeln. Profitieren Sie von der Kreativität und Flexibilität unserer Spezialisten. Die finden stets die zweckmäßigste Lösung für die jeweils vorliegende Fahrwerksgeometrie und für den für die zu entwickelnde Fahrwerkskomponenten zur Verfügung stehenden Raum. Und das auf technisch anspruchsvollstem Niveau.

Kontaktieren Sie uns

Anfrage senden

Federbeinlager

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer und radialer Lasten durch integrierten Stützring
  • Schräge Bauform zur Kompensation der radialen Lasten
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Sehr flache und leichte Bauform
  • Geeignet zur Übertragung axialer und radialer Lasten
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung sehr hoher axialer und radialer Lasten durch integrierten Stützring#
  • Geeignet zur Aufnahme hoher axialer Lasten des Anschlagpuffers durch die Anschlagplatte
  • 2K-Abdichtung außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer und radialer Lasten durch integrierten Stützring
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer und radialer Lasten durch integrierten Stützring
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Kompakte Bauform
  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer Lasten
  • Niedriges Losbrechmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer und radialer Lasten durch Stützring
  • Möglichkeit zur Befestigung eines Faltenbalgs
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung überwiegend axialer Lasten
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Kompakte Bauform
  • Durchzug zur besseren Positionierung im Federteller
  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer Lasten
  • Niedriges Losbrechmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung sehr hoher axialer und radialer Lasten durch integrierten Stützring
  • 2K-Abdichtung außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Kompakte Bauform
  • Durchzug zur besseren Positionierung im Federteller
  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer Lasten
  • Niedriges Losbrechmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung axialer und radialer Lasten
  • Möglichkeit zur Befestigung eines Faltenbalgs und eines Anschlagpuffers
  • Schräge Federanlage zur Kompensation der radialen Lasten
  • Geeignet zur Aufnahme hoher axialer Lasten durch eine Anschlagplatte
  • 2K-Abdichtung außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Federbeinlager

  • Geeignet zur Übertragung hoher axialer und radialer Lasten durch integrierten Stützring
  • Schräge Bauform zur Kompensation der radialen Lasten
  • 2K-Abdichtung innen und außen
  • Minimierte Geräuschemission
  • Niedriges Losbrechmoment
  • Niedriges Reibmoment

Die Bauteile werden eingesetzt bei

  • BMW
  • Porsche
  • VW-Group
  • Fiat
  • Ford

ROLLAX Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten.